Sprungziele
Inhalt

Boxen

Die Sportart Boxen gehört in Frankfurt (Oder) zu den Schwerpunktsportarten an der Sportschule. Die Eliteschule des Sports ist eine Ganztagsschule.

Frankfurt (Oder) ist Landes- und Bundesstützpunkt im Boxsport.

Training

  • vielfältiges Training
  • spezielle Boxausbildung
  • Training in festgelegten Traingsgruppen
  • Zielrichtung internationale Spitzenleistungen

Trainer

Andreas Schulze

Bundesstützpunktleiter

Stendaler Straße 26
15234 Frankfurt (Oder)

Tagesablauf

Enge Kopplung von Schule und Sport.

Klasse 7-10

  • 2-3 x vormittags Training (im Stundenplan fest integriert)
  • 5 x nachmittags Training (ca.15:00 Uhr bis 18:00 Uhr) in festgelegten Trainingsgruppen

Klasse 11-13

  • 5 x vormittags Training (im Stundenplan fest integriert)
  • 5 x nachmittags Training (ca.16:30 Uhr bis 19:00 Uhr) in festgelegten Trainingsgruppen

In regelmäßigen Abständen, besonders vor Wettkampf-Höhepunkten, findet auch am Wochenende Training statt.

Eltern sind bezüglich Trainingshospitation/ Trainerkontakt jederzeit herzlich willkommen.



Seiteneinstieg

  • Der Seiteneinstieg ist bis zur 9. Klasse möglich.
  • Das gilt ebenfalls für die Sek II in der 11. Klasse.

Voraussetzungen:

  • sportliche und gesundheitliche Eignung
  • Empfehlung vom Landesverband
  • solide schulische Grundlagen möglischst mit Blick in Richtung Abitur für die berufliche Perspektive und bessere sportliche Bedingungen
  • Wille und Ehrgeiz
  • einen Weg als erfolgreicher Sportler*in zu gehen
  • in der Schule gute Leistungen zu erzielen

 

Höhepunkte

Höhepunkte

  • Olympische Spiele
  • kleinere Aufbauwettkämpfe
  • jährliche Landesmeisterschaften
  • jährliches Winterlager (Ende Januar Korenov-TCH)
  • jährliche deutsche Meisterschaften in den Altersklassen U15/ U17/ U19/ U22/ Elite
  • Europameisterschaften U17
  • Europameisterschaften/ Weltmeisterschaften U19
  • Europameisterschaften U22
  • Brandenburg- Cup/ größtes internationales Turnier dieser Altersklasse in Europa
  • Elite- EM/ WM

Planung

  • Ziel sind Spitzenleistungen in allen Altersklassen mit Blick in Richtung der späteren Qualifizierung für Weltmeisterschaften und Olympische Spiele
  • Zusammenarbeit von Schule,Sport und Internat durch eine solide schulische Bildung für berufliche Perspektiven gekoppelt mit der sportlichen Ausbildung als Voraussetzung für eine erfolgreiche internationale sportliche Laufbahn
nach oben zurück